Menü
Inspirationen aus der Magazin Welt

Thema

Farbe für den Frankfurter

Unseren kraftvollen Archetyp, den komfortablen, unverwüstlichen FRANKFURTER KÜCHENSTUHL gibt es ab sofort in den zwei neuen Farben Blassgrün und Taubenblau – neben Schwarz, Weiß, Grau, Grüngelb, Natur – und einer unbehandelten Version. Sie sind allesamt bestens kombinierbar.

FRANKFURTER KÜCHENSTUHLFRANKFURTER KÜCHENSTUHL

EINFACH KOMBINIERT

Denn was den sogenannten FRANKFURTER KÜCHENSTUHL neben seinem hervorragenden Sitzkomfort auszeichnet, ist seine vielfältige Kombinationsfähigkeit in Bezug auf Farbe und Wohnsituation – kaum ein Tisch, kaum ein Zimmer, in dem er nicht stimmig zu platzieren ist.

MAGAZIN hat die Fertigung des FRANKFURTER KÜCHENSTUHLS in den 1980er-Jahren wiederbelebt, und da er uns in Material und Form an Merkmale der sogenannten „Frankfurter Küche“ erinnerte, erhielt er diesen Namen. Was uns an ihm besonders gefällt, ist seine gestalterisch und formal unkapriziöse Art.

FRANKFURTER KÜCHENSTUHLFRANKFURTER KÜCHENSTUHL
FRANKFURTER KÜCHENSTUHLFRANKFURTER KÜCHENSTUHL
FRANKFURTER KÜCHENSTUHLFRANKFURTER KÜCHENSTUHL
FRANKFURTER KÜCHENSTUHLFRANKFURTER KÜCHENSTUHL
FRANKFURTER KÜCHENSTUHLFRANKFURTER KÜCHENSTUHL
FRANKFURTER KÜCHENSTUHLFRANKFURTER KÜCHENSTUHL
FRANKFURTER KÜCHENSTUHLFRANKFURTER KÜCHENSTUHL
FRANKFURTER KÜCHENSTUHLFRANKFURTER KÜCHENSTUHL
FRANKFURTER KÜCHENSTUHLFRANKFURTER KÜCHENSTUHL
Menü