Herstellerportrait

MONTANA – unendlich vielfältig

MontanaMontana

MONTANA – unendlich vielfältig

Peter J. Lassen den Erfinder des Kastenmöbels zu nennen wäre sicherlich ein wenig zu weit gegriffen. Das von ihm entworfene MONTANA-System jedoch beweist sich in konstruktiver Raffinesse und in seiner Anwendungsvielfalt als unübertroffen.

Vierundvierzig Grundelemente in zweiundvierzig Farben - ergänzt um eine an konkretem Alltagsnutzen ausgerichtete Auswahl von Zubehören und Ergänzungselementen wie Trennwänden, Schubladen, Türen, Tabletts und Abdeckplatten. Aus diesen Elementen ergibt sich eine fast unendliche Bandbreite an Kombinationen, deren Form, Komposition und Funktion – am Bedarf des Nutzers orientiert – jederzeit verändert werden kann. Gefertigt werden die Regalsysteme in der hauseigenen Fabrik von MONTANA im dänischen Haarby.

Der Reiz von MONTANA MODULE zum Beispiel liegt nicht allein in der Zweckmäßigkeit. Die zierlichen Kastenbauteile aus nur 12 mm starken Platten überzeugen in ihrer Filigranität und ermöglichen Kombinationen von hoher ästhetischer Qualität. Das ergänzende Programm MONTANA CO16 besteht aus 16 mm starken Bauplatten. Die Grundelemente dieses Programms sind größer dimensioniert. MONTANA CO16 eignet sich besonders für den Einsatz in Büro- und Funktionsräumen.

Unsere langjährige Erfahrung in Planung und Einsatz bestätigt die Vielseitigkeit von MONTANA. Die unterschiedlichen Programme überzeugen uns aufgrund ihrer Kombinierbarkeit und Zurückhaltung bei bester Qualität. In den MAGAZIN-Läden zeigen wir Ihnen daher die unterschiedlichen MONTANA Anwendungen. Dort beraten wir Sie auch bei der Umsetzung Ihrer Ideen und unterstützen Sie darin, eine Ihrem Bedarf entsprechende Lösung mit MONTANA zu realisieren.

Die Produkte von MONTANA sowie fachkundige Beratung finden Sie in unseren Läden

Menü