Menü

Herstellerportrait

ARTEMIDE – Göttliches Strahlen

ARTEMIDEARTEMIDE

ARTEMIDE – Göttliches Strahlen

ARTEMIDE, der italienische Hersteller, benannt nach der Göttin Artemis, hat in Pregnana bei Mailand seinen Hauptsitz und ist eine feste Größe im internationalen Leuchtendesign. Das Unternehmen, gegründet in den 1960ern von einem Aerodynamik-Ingenieur, ist hoch innovativ in Entwurf und Materialeinsatz, mit einem besonderen Fokus auf höchstmögliche Effizienz bei minimalem Verbrauch von Ressourcen.

Schon mit der ersten Leuchte „Alfa“ von Sergio Mazza aus dem Jahr 1959 begann die Erfolgsgeschichte von ARTEMIDE. Das funktionale und zugleich zukunftsgewandte Design ist bis heute ein Markenzeichen von ARTEMIDE. Leuchten wie „Polluce“ von Enzo Mari und Anna Fasolis und „Tizio“ von Richard Sapper wurden genauso Ikonen wie „Tolomeo“, die 1987 entworfene Arbeits- und Tischleuchte von Michele de Lucchi und Giancarlo Fassina. Die Leuchte mit dem flexibel einstellbaren Gelenkarm und ausgeklügeltem Seilzugsystem ist so bekannt wie bewährt.

ARTEMIDE ist heute ein Inbegriff für Design „Made in Italy“. Die besondere Unternehmenskultur verbindet Lichtdesign mit einem wissenschaftlichen Anspruch. So arbeitet das Unternehmen zum Beispiel mit Architekt*innen, Soziolog*innen oder Kulturwissenschaftler*innen zusammen – mit dem Ziel, fortschrittliche und nachhaltige Produkte zu entwickeln.

Die Familie der ARTEMIDE-Leuchten ist umfassend – und neben den vielfach bewährten Klassikern sorgen neue Entwürfe mit einer kreativen Umsetzung neuer Lichttechnik für optimale Beleuchtung. In unseren Läden arbeiten wir seit vielen Jahren mit ARTEMIDE und beraten dort gerne zum gesamten Sortiment des Herstellers.

DIE PRODUKTE VON ARTEMIDE SOWIE FACHKUNDIGE BERATUNG IN UNSEREN LÄDEN

Menü