Herstellerportrait

GELDERLAND – Sitzkomfort mit funktionalem Nutzen

GelderlandGelderland

GELDERLAND – Sitzkomfort mit funktionalem Nutzen

Qualität, Funktionalität und ein untrügliches Gespür für zeitlose Gestaltung sind die Werte des niederländischen Herstellers aus der namensgebenden Provinz GELDERLAND. Gegründet wurde die Möbelmanufaktur vor mehr als 70 Jahren. Sie stellte zunächst einfache, erschwingliche Holzstühle her. Inspiriert vom skandinavischen Design adaptierten die damaligen Firmeninhaber die geradlinige Formsprache aus dem Norden und begannen mit Designern aus den Niederlanden zusammenzuarbeiten. Heute prägen Gestalter wie Jan des Bouvrie, Dick Spierenburg, Lex Pott oder Scholten & Baijings die Entwürfe des Herstellers aus Culemborg in der Nähe von Utrecht.

GELDERLAND hat sich höchsten Ansprüchen in Bezug auf Sitzkomfort, Verarbeitung und Haltbarkeit verschrieben. Um diesem Versprechen nachzukommen, setzt das Unternehmen auf Handwerksfertigung statt Massenproduktion. Die Sitzmöbel mit zurückhaltend klarem Design und funktionalem Nutzen entstehen daher in der firmeneigenen Herstellung. Eine besondere Art der Polsterung, die GELDERLAND in den 80er Jahren entwickelt hat und damals patentiert wurde, ermöglicht es, dass die Bezüge der Polstermöbel abziehbar, austauschbar und leicht zu reinigen sind.

MAGAZIN ist überzeugt von der handwerklichen und gestalterischen Qualität der GELDERLAND Möbel. Der besondere Sitzkomfort erschließt sich am besten beim Probesitzen, finden wir. In unseren Läden stehen daher ausgewählte Sofas und Polstermöbel zum Platz nehmen bereit – unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Die Produkte von GELDERLAND sowie fachkundige Beratung finden Sie in unseren Läden

Menü