L&Z – jung, flexibel, vielseitig

Man arbeitet am Küchentisch und isst am Schreibtisch. Wir selbst werden flexibler und spontaner – die Dinge kleiner, handlicher und schneller. Neue Anforderungen entstehen, und Produkte, deren herkömmlichen Nutzen wir so lange für selbstverständlich erachtet haben, wollen in ihrer Relevanz überprüft werden.

Wie sehen ein Tisch, ein Regal und die Produkte um die Arbeitswelt künftig aus? L&Z (das sind Daniel Lorch und Aidin Zimmermann) aus Berlin haben es sich zur Aufgabe gemacht, Möbelstücke und Zubehöre für den heutigen Arbeitsplatz zu entwickeln, die sich zwar in klassisch-moderner Art den Prinzipien von Funktionalität und Hochwertigkeit verschreiben, aber stets um eine charakteristische, subjektive Note bereichert wurden.

Auch in Zusammenarbeit mit externen Designern wie Mark Braun, Rupert Kopp oder Michel Charlot entstehen Entwürfe, die überzeugend einfach, materialeffizient und ergonomisch für zeitgenössisches Arbeiten und Wohnen gedacht sind.

MAGAZIN ist von den durchdachten Entwürfen und der Vielseitigkeit der L&Z Produkte besonders angetan. Der junge Berliner Hersteller bereichert das Sortiment mit durchdachten Möbeln und Wohnzubehör.

Noch mehr Produkte von L&Z sowie fachkundige Beratung in unseren Läden

Menü