Inspirationen aus der Magazin Welt

Thema

Alles für die Sommerküche

Jetzt feiern wir die langen Tage. Und probieren gerne Neues aus. Zum Beispiel Nigel Slaters Sommerrezepte aus seinem Buch GREENFEAST. Mit den MAGAZIN-Küchenhelfern und der richtigen Formel für unkonventionelle Geschmackskombinationen genießen wir besonders gerne unter freiem Himmel – zuhause und unterwegs.

REZEPT

HALLOUMI, MELONE, CHILI – Salziger, quietschiger Käse. Eiskaltes Obst. Scharfe Würze.

BUCH GREENFEASTBUCH GREENFEAST

Für 2 Personen:

2 Frühlingszwiebeln, 1 mittelscharfe, rote Chilischote, 6 kleine Tomaten, 200 g Wassermelone, 200 g Cantaloupe-Melone, Olivenöl, 4 Scheiben Ciabatta, 250 g Halloumi-Käse, 2 Stängel Koriander

Frühlingszwiebeln und Chili in feine Ringe schneiden. Die Tomaten grob hacken. Die Melonen in große Stücke schneiden, dabei die Schale entfernen. Frühlingszwiebeln, Chili, Tomaten, Wassermelone und Cantaloupe mit 2 Esslöffeln Olivenöl vermengen und in den Kühlschrank stellen. Eine großzügige Schicht Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Ciabatta-Scheiben darin anbraten, bis sie von beiden Seiten schön braun sind. Sobald sich die zweite Seite goldbraun verfärbt, ein wenig Olivenöl aus der Pfanne darüberlöffeln. Aus der Pfanne nehmen. Den Halloumi in zwei große Scheiben teilen und ihn, mit etwas Olivenöl bestrichen, in einer geriffelten Grillpfanne goldbraun anbraten. Den Melonensalat auf zwei Teller verteilen, die Korianderblätter abzupfen und darüberstreuen. Das Brot und den Halloumi darauf anrichten.

Menü