Warenkorb 0Menü

Side by Side

Side by Side

Eine märchenhafte Erfolgsgeschichte: 2002 gründete das junge Paar Rolf und Mette Hay zusammen mit dem dänischen Unternehmer Troels Holch Povlsen HAY. Rolf und Mette Hay sind Amateure im besten Wortsinn, sie lieben, was sie tun. Weiterlesen

 

Noch mehr Produkte von Side by Side sowie fachkundige Beratung finden Sie in unseren Läden in Stuttgart, Bonn und München.

SIDE BY SIDE Möbel – schön anders und gut durchdacht

 

SIDE BY SIDE produziert hochwertige, formschöne Helfer für Haushalt und Alltag. Hinter diesen Designprodukten steht eine interessante Idee: Professionelle Designer kümmern sich um die Entwürfe, die behinderte Menschen in Handarbeit umsetzen. Dieses einmalige Erfolgskonzept stammt von Designerin Sabine Meyer. 2001 gründet sie zusammen mit den Caritas Wendelstein Werkstätten in Raubling, der Grafikagentur fpm sowie 15 freien Designern die Marke SIDE BY SIDE. Ziel des Unternehmens ist es, Seite an Seite mit behinderten Menschen zu arbeiten und ihnen eine sinnvolle Beschäftigung zu bieten. Bereits 2002 kommen die ersten SIDE BY SIDE Möbel auf den Markt und werden von den Kunden begeistert aufgenommen. Inzwischen sind diese Produkte auf der ganzen Welt bekannt und erhalten regelmäßig begehrte Designpreise und Auszeichnungen.

SIDE BY SIDE Möbel sind zeitlose Klassiker
Mit Witz und Originalität sorgen die Entwürfe von SIDE BY SIDE schon seit über einem Jahrzehnt für frischen Wind unter Designmöbeln und Haushaltswaren. Die Entwürfe aus der Zusammenarbeit zwischen Designern und Behindertenwerkstätten kombinieren zeitlos schöne Formen mit ansprechender Optik und einem Augenzwinkern. Der Wäscheständer "Mama" stammt noch aus der Anfangszeit der SIDE BY SIDE Möbel und wurde von Beginn an von den Kunden geliebt und geschätzt. Das geräumige Trockengestell aus massivem Eschenholz bietet ausreichend Raum für große Wäschemengen und ist damit ideal für Familien. Wird er nicht benötigt, lässt er sich flach zusammenklappen und hinter Schrank oder Tür verstauen. Für kleine Wohnräume eignet sich dagegen der hochbauende Wäscheständer "Hausfreund" mit seiner schlankeren Silhouette besonders gut. Beide Wäschetrockner werden bei SIDE BY SIDE von Leuten mit Handicap in sorgfältiger Handwerksarbeit gefertigt.

SIDE BY SIDE kombiniert soziales Engagement und Unternehmertum
SIDE BY SIDE Möbel werden von gelernten Handwerkern produziert. Die Caritas gibt Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit zu einer fundierten Berufsausbildung. Und die Designfirma SIDE BY SIDE sorgt für sichere Arbeitsplätze in einem sozialen Umfeld mit guter Arbeitsatmosphäre. Inzwischen arbeiten neben der Werkstatt in Raubling noch rund 20 weitere Einrichtungen an diesem kreativen Projekt mit. Auch das Designteam hat sich vergrößert. In der bayerischen Ideenschmiede tüfteln heute über 30 Mitarbeiter an neuen Innovationen für einfach schöne Alltagsprodukte. Vom Kleiderbügel bis zum Bügelbrett umfasst das Sortiment von SIDE BY SIDE viele Möbel und Hilfsmittel mit schlichtem, funktionalen Erscheinungsbild. Gerade diese Einfachheit und die ästhetischen Formen sind es, die dabei faszinieren und zum Ausprobieren und in die Hand nehmen einladen..

Designprodukte und Nachhaltigkeit SIDE BY SIDE
Die Möbel und Haushaltshelfer aus den Behindertenwerkstätten im bayerischen Alpenvorland bestehen zum Großteil aus massivem Holz. SIDE BY SIDE verwendet dazu ausschließlich heimische Holzarten aus nachhaltigem Anbau. Die Holzoberflächen bleiben entweder unbehandelt oder werden mit garantiert gift- und schadstofffreien Lacken, Ölen und Wachsen veredelt. Auch in Sachen sozialer Verantwortung verfolgt die Firma SIDE BY SIDE die Philosophie der Nachhaltigkeit. Denn Designerin Sabine Meyer und ihr Team haben es geschafft, behinderten Menschen dauerhaft eine sinnvolle Beschäftigung zu bieten und hochwertige Arbeitsplätze für sie zu schaffen. Damit ist dieses Projekt ein gelungenes Beispiel für gelebtes Miteinander sowie kreative Schaffensprozesse mit hohem gesellschaftlichem Mehrwert.