Warenkorb 0Menü
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Pflanzgefäß Bacsac - Behälter rechteckig

Bestellnummer:  19669


Preis33,00 
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation Pflanzgefäß Bacsac - Behälter rechteckig

Im kleinen Balkonkastenformat, mit Trageschlaufen an den Enden.

Maße: B 50 x T 17 x H 17 cm
Volumen: 14 l
Gewicht: 170 g
Material: Polypropylen (Geotextil), Gurt: Polyester
Entwurf: Godefroy de Virieu und Virgile Desurmont

Pflanzgefäße BACSAC

Befreien Terrassen und Balkone von schweren Töpfen und Pflanzcontainern und verbessern zudem den Pflanzenwuchs. Entwickelt und über Jahre getestet von einem Produktdesigner und einem Landschaftsgärtner ist BACSAC eine gute Idee zur Bepflanzung und Kultivierung. Die leichten Gefäße aus sogenanntem Geotextil sind robust und bewährt, da reiß- und abriebfest. Sie sind mit ihren fest vernähten Tragegurten mitsamt Inhalt leicht zu transportieren. Luft- und wasserdurchlässig wie ein Tontopf, wobei ein Innenfleece Feuchtigkeit speichert und reguliert.

-->

Das sagen unsere Kunden - Pflanzgefäß Bacsac - Behälter rechteckig

(1)
  • MMM 29.03.2016 anonym

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Das Problem

    dieser äußerlich sehr attraktiven Gefäße liegt bei zwei Punkten: der Stabilität und der Haltbarkeit. Die Stanilität ist, insbesondere bei den größeren Behältern, nur gewährleistet, wenn man wirklich viel Erde sehr fest presst. Das vertragen nicht alle Pflanzen, ein Versuch mit wildem Wein schlug fehl. Über die generelle Haltbarkeit macht der renommierte Hersteller leider keine Angaben. Nach drei Jahren war der Sack jedenfalls unbrauchbar. Schön wäre übrigens, wenn manufactum mehr über den Entwerfer Godefroy de Virieu mitteilen würde. Er arbeitet nämlich auch für die Luxusfirma Hermès und hat eine unregelmäßige Kolumne in Le Monde.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zur Bewertung (1)

    • 05.04.2016 von Magazin

      Wir können Ihre Kritik der „Unbrauchbarkeit“ nicht nachvollziehen, einige Mitarbeiter nutzen den BACSAC (in verschiedenen Größen) und machen ausnahmslos gute Erfahrungen. Ein Kollege: „Ich habe den Behälter selbst in Benutzung. Die Erde kann nach meiner Erfahrung im normalen Füllgrad genutzt werden. Seit 6 Jahren im Einsatz, Monat für Monat rund ums Jahr und in tadellosem Zustand. Leichte Ausblühungen auf der Oberfläche lassen sich mit einer Bürste entfernen. Die Struktur ist unbeeinträchtigt und stabil.“