Warenkorb 0Menü

Unser Kleiner - Container DS klein

TEXT NEU

Ein M – Produkt: für MAGAZIN entworfen, von MAGAZIN produziert.


Container DS klein

Als Beistelltisch, einzeln gestellt, gestapelt als Schrank im Badezimmer oder an anderen Plätzen: Sein Einsatzbereich ist vergleichbar vielseitig. Im Gegensatz zum CONTAINER DS liefern wir ihn inklusiv eines gleichfarbigen Abdeckbodens. Sowohl der Einlegeboden, als auch die Schublade des CONTAINER DS passen in sein Inneres und er ist nutzbar mit den Stellfüßen und Rollen der Serie.
Ausstattbar ist er mit STELLFÜßEN oder ROLLEN.

Maße: Außenmaß: B 46,2 × T 40,1 × H 38,9 cm, Innenmaß: B 42,1 × T 36 × H 34 cm
Gewicht: 12 kg
Material: Stahlrohr; Stahlblech, pulverbeschichtet
Entwurf: Kuno Nüssli, MAGAZIN

Container DS klein- orange

Bestell-Nr. 16774

Container DS klein - schwarz


Gestelle, Füße, Rollen zu Container DS

Wir empfehlen zur Ergänzung des Containers die höhenverstellbaren STELLFÜSSE oder die ebenfalls höhenverstellbaren ROLLEN. Um die perfekte Passform der Tür zu gewährleisten, müssen die Container gerade auf einer ebenen Fläche stehen oder mithilfe der beschriebenen Zubehöre ausgerichtet werden.

Rollen (4 Stück)

Frei drehbare und feststellbare ROLLEN. Höhenverstellbar.

Maße: B 8,5 x T 5 x Verstellhöhe min. 7,5 - max. 10cm
Gewicht: 1,4 kg
Material: Käfig und Laufbahn: Stahl, verzinkt; Rollen: gummibelegt
Bestell-Nr. 87816

Standfüße (4 Stück)

Einfache STANDFÜSSE aus verzinktem Stahlrohr zur direkten Montage. Höhenverstellbar.

Maße: Ø 3 x Verstellhöhe min. 1 - max. 3,5 cm
Gewicht: 1,9 kg (Set)
Material: Stahl, verzinkt; PVC
Bestell-Nr. 68974

Stellfüße (4 Stück)

Diskret und unscheinbar lassen die kleinen STELLFÜSSE allein den CONTAINER DS zur Geltung kommen. Höhenverstellbar.

Maße: Ø 3 x Verstellhöhe min. 1 - max. 3,5 cm
Gewicht: 320 g (Set)
Material: Stahl, verzinkt; PVC
Bestell-Nr. 87818

Stellfüße mit Stahlscheibe (4 Stück)

Basierend auf dem STELLFUSS, hier jedoch in der Kombination mit aufgeschraubten Stahlscheiben. Schafft zum Boden einen sichtbaren Abschluss über die verzinkten Stahlplatten. Höhenverstellbar.

Maße: Ø 7 × Verstellhöhe min. 1,5 – max. 4 cm
Gewicht: 900 g (Set)
Material: Stahl, verzinkt; PVC
Bestell-Nr. 68973


Zubehör zu Container DS

Das Zubehör zu unserem CONTAINER DS KLEIN. Sämtliche Zubehöre basieren auf dessen Vermaßung und erweitern die Einsatzbereiche des Möbels.

Schublade

Eine weitere sinnvolle Ergänzung zum CONTAINER DS und zum CONTAINER DS KLEIN: Die SCHUBLADE passt formschlüssig in die u-förmige Unterteilung des EINLEGEBODEN und sollte in jedem Fall mit diesem kombiniert werden. Sie hat einen Eingriff in der Frontseite und Filzbelag an der Unterseite, um das Gleiten auf dem Boden zu gewährleisten.

Maße: B 40 × T 28 × H 16 cm
Gewicht: 2,5 kg
Material: Stahl, pulverbeschichtet
Bestell-Nr. 68220

Einlegeböden (2 Stück)

Die SCHUBLADE passt formschlüssig in die u-förmige Unterteilung des EINLEGEBODEN und sollte in jedem Fall mit diesem kombiniert werden. Sie hat einen Eingriff in der Frontseite und Filzbelag an der Unterseite, um das Gleiten auf dem Boden zu gewährleisten.

Maße: B 42 x T 29 x H 16 cm
Gewicht: 1,8 kg (1 Stück)
Material: Stahl, pulverbeschichtet
Bestell-Nr. 87830


Wer hat's gemacht?

haben. Er lebt in Basel, der einzigen helvetischen Stadt mit Handelshafen. Neben ungewöhnlichen Möbelstücken baut er Schiffe, Schiffsmodelle und Wasserfahrzeuge, einige davon sind seetüchtig, andere sind als Spielgeräte für den Stadtraum gedacht. Obwohl gelernter Schreiner, zieht er feine Konstruktionen aus Metall vor. Nüsslis Möbelentwürfe sind leicht, größtenteils werkzeugfrei zu montieren und werden von ihm mit Oberflächen in kräftigen Farben bedacht.

Als er für das Basler Kunstarchiv „dock:“ ein modulares Möbelsystem entwickelte, wurden daraus miniaturisierte Überseecontainer. Nüssli verfeinerte das System zu einem Solitärmöbel – so entstand der CONTAINER DS. Die Prototypen stellte er mit verschiedenen Untergestellen 2008 auf der Designmesse „Blickfang“ in Zürich aus. MAGAZIN, seit Jahren Partner von „Blickfang“, lernte dort den weltoffenen Designer kennen. Hinter der vordergründig maritimen Leidenschaft des Luzerners, geboren 1970, verbirgt sich eine weitreichende Philosophie, die über die Grenzen von Design, Architektur, Kunst und Theorie hinausgeht. Er ist ein wunderbarer Rhetoriker und begeistert als Dozent die Studenten mit seinen Ideen. Vor allem lehrt der ehemalige Schreiner Pragmatismus. Er lehrt, was er lebt, nämlich das Selbstmachen. Selbstmachen heißt in seinem Fall: Ein Produkt entwerfen, mit regionalen Handwerksbetrieben entwickeln, produzieren und es zuletzt persönlich dem Nutzer verkaufen. Dieses mikroökonomische Prinzip nennt Nüssli, einprägsam und leicht eingänglich, „Kunotechnik“. Von Nüsslis Containern war MAGAZIN sofort elektrisiert und kam mit dem Designer ins Gespräch.

Die auf einer handwerklichen Herstellungsmethode basierende Konstruktion musste in einen industriellen Maßstab übertragen werden, und es fügte sich glücklicherweise, dass der Designer Oskar Zieta ebenfalls auf der Messe war. Seine Sitzmöbel aus wasserhochdruckgeformtem Blech werden seit 2008 von MAGAZIN vertrieben. Zieta versteht sich als Ingenieur, als „Prozessdesigner“ wie er selber sagt, und führt ein Unternehmen, das aus Stahlblech computergestützt Möbel herstellt. Zu dritt haben, Nüssli, Zieta und MAGAZIN intensiv Form und Konstruktion des Containers weiterentwickelt, sodass dieses Produkt nun weit über die Grenzen Basels hinaus und exklusiv bei MAGAZIN erhältlich ist.