Warenkorb 0Menü
Nisthilfe Beebrick

Bienenfreunde gesucht

Ein kleines Team leidenschaftlicher Bienenfreunde aus Großbritannien hat sich einen klugen Klotz ausgedacht, eine Behausung für Honigsammlerinnen, die bestens ins Wohnumfeld integrierbar ist. „Beebrick“, der formschöne, aus Feinbeton gegossene Baustein bietet Wildbienen Nistraum und Schutz. Sie lassen sich fest einmauern oder lose aufstellen, sind stapelbar oder einzeln zu platzieren. Denn auch in diesem Sommer beunruhigen die aktuellen Erkenntnisse über das Bienensterben. Aus dem ländlichen Raum aus ihrem Lebensraum verdrängt, finden die Bienen vor allem in den Städten neue Territorien. Zeit für Mikrogärten statt Monokulturen!

ab 25,00 

ab 25,00 

Wer mehr über die Imkerei wissen möchte, findet in zwei Buchtiteln aus dem MAGAZIN Sortiment Rat und Inspiration: „Do Beekeeping“, geschrieben von einem inspirierenden 18-Jährigen Imker - mit köstlichen Rezepten, Tipps und Porträts außergewöhnlicher Bienenzüchter in der Stadt und auf dem Land. Und Markus Imhoofs „More than honey“. Der Autor besucht eine Bienenzüchterin, die Königinnen für die ganze Welt produziert, einen Großimker, der mit seinen Trucks 15.000 Völker als Bestäubungsarmee quer durch die USA schickt, und eine Pollenhändlerin in China, wo unterdessen Menschen Blüten von Hand bestäuben.

20,00 

Bienen liefern mehr als Honig. Ein Drittel von dem, was wir essen, gäbe es nicht ohne sie. Um die Bienenvölker zu erhalten braucht es bunte Blumenwiesen, und wenn sie noch so klein sind – auf dem Balkon, im Garten, auf der Dachterrasse.